Was macht eine gute Umstandsjacke aus?

25. Januar 2013 | Von | Kategorie: Ratgeber

Werdende Mütter möchten nicht nur schön, sondern auch bequem gekleidet sein. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Kleidung immer dem Wetter entspricht, denn sie ist auch gleichzeitig ein Schutz des ungeborenen Lebens.

Gerade im Winter hält eine ordentliche Umstandsjacke schön warm und im Sommer schützt sie den Bauch vor der Sonne. Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist groß, sodass keine werdende Mutter während der Schwangerschaft in einer viel zu großen Jacke rumlaufen muss. Leider ist das Angebot günstiger Umstandsjacken in den Läden – selbst in Großstädten – oft begrenzt.

Ganz im Gegensatz dazu, werden Umstandsjacken, wie Umstandsmode generell, online im Internet in einer großen Auswahl und das dazu noch günstig angeboten. Hat man das passende Modell gefunden, ist es gleichzeitig von Vorteil, dass man das gute Stück durch die kurzen Lieferzeiten recht schnell in der Hand hat.

Werbung
Babymode bis zu -80% ggü. UVP reduziert

Die verschiedenen Modelle

Umstandsjacken gibt es für jede Jahreszeit. Im Sommer eignen sich leichte Stoff- und Jeansjacken, während die Umstandsjacke für die kalte Jahreszeit schön dick und eventuell auch etwas länger sein darf.

Die Umstandsmode bietet auch bei Umstandsjacken Modelle mit einem besonderen Schnitt. Diese umschmeicheln im besten Fall den Bauch und bestechen nicht nur durch ein schönes Aussehen, sondern auch durch den Tragekomfort, der gerade bei einer Umstandsjacke sehr wichtig ist. – Auch wenn sie möglichst günstig sein soll.

Andere Modelle lassen sich bequem in der Weite verstellen, sodass die Umstandsjacke mehrere Monate getragen und somit sogar schon frühzeitig bestellt werden kann. Das kann gerade in den letzten Schwangerschaftswochen sehr nützlich sein, wenn der Bauchumfang schneller zunimmt. So muss man sich vielleicht keine neue Jacke anschaffen, was ebenfalls Geld spart.

Besonders schön und auch günstig sind Wickeljacken für Schwangere. Diese Umstandsjacken sind in der Regel aus einem elastischen Material und wachsen daher mit. Zum einen lassen sie sich durch die Wickeltechnik individuell binden, zum anderen passt sich der elastische Stoff perfekt dem Bauch an.

Die perfekte Umstandsjacke finden

Bei Umstandsmode orientiert man sich immer an der eigenen Konfektionsgröße. Keine werdende Mutter muss heutzutage eine normale Jacke in Übergröße tragen, um den Babybauch schön einzupacken. Um die passende Jacke zu finden, sollte man allerdings einige wichtige Dinge beachten.

Der Schnitt der Jacke

Umstandsjacken, die etwas länger geschnitten sind, eignen sich auch sehr gut für den Herbst und den Winter. Sie umschmeicheln nämlich nicht nur den Bauch, sondern halten auch am Rücken angenehm warm und schützen zusätzlich vor Wind und Wetter.

Das Material

Bei einer Winterumstandsjacke sollte darauf geachtet werden, dass sich das Modell in der Weite verstellen lässt und zudem Wasser abweisend ist. Bei Sommerjacken sollte der Stoff schön leicht und luftig sein, und die Jacke im Idealfall auch einen verstellbaren Bund haben.

Der Preis

Natürlich ist der Preis immer ein Kriterium, gerade weil man Umstandsmode nur während der Schwangerschaft trägt. Auch wenn es oft Ausnahmen gibt, findet man die schönsten und qualitativ besten Modelle meist bei Marken wie beispielsweise Mama Licious oder Noppies.

Auch für solche Fälle ist das Online-Angebot eine Chance eine Vielzahl an Modellen zu absolut bezahlbaren Preisen zu bekommen. Der Limango Outlet ist für Umstandsjacken verschiedener Marken besonders empfehlenswert, da man dort Markenprodukte stark reduziert und günstig erhält.

Werbung
Damenmode bis zu -80% ggü. UVP reduziert

Die Vorteile des Online-Shoppings

Das Einkaufen im Internet ist in vielen Fällen nicht nur günstiger, sondern gerade für werdende Mütter auch viel bequemer. Gerade gegen Ende der Schwangerschaft muss man keine langen Wege auf sich nehmen und stundenlang durch die Geschäfte shoppen.

Ebenso vorteilhaft ist, dass man schnell einen Eindruck über verschiede Angebote und Trends bekommt. Und nicht zuletzt: Preise vergleichen erfordert kein langes Hin- und Herlaufen.

 


Ähnliche Artikel

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar